Wahl des Bürgermeisters (m/w/d) am 19. Juli 2020 in Schuttertal Aufruf zur Briefwahl!

Die Gemeinde Schuttertal empfiehlt in Abstimmung mit dem Landratsamt Ortenaukreis allen Wählerinnen und Wählern nachdrücklich, ihre Stimmen per Briefwahl abzugeben.

Alle Wahlberechtigten werden gebeten aus Infektionsschutzgründen vorrangig von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch zu machen. Durch die Teilnahme an der Briefwahl wird das Ansteckungsrisiko in den Wahlräumen sowohl für die Wähler/innen, als auch für alle Wahlhelfer/-innen minimiert bzw. ausgeschlossen.

Briefwahlunterlagen können bis Freitag, 17. Juli 2020, 18.00 Uhr beim Bürgermeisteramt Schuttertal, Rathaus Dörlinbach, Zimmer-Nr. 4, Bürgerbüro schriftlich, mündlich oder elektronisch beantragt werden.
Wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufgesucht werden kann, kann der Wahlschein noch bis zum Wahltag, 15 Uhr, beantragt werden.

Briefwahlunterlagen müssen am Wahltag, also am Sonntag 19. Juli 2020 bis 18.00 Uhr beim Gemeindewahlausschuss vorliegen!

Alternativ können Sie auch Wahlscheinanträge über das Internet beantragen. Hierfür haben wir auf www.schuttertal.de (Startseite) einen Link „Briefwahlunterlagen“ hinterlegt. Sie müssen die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung in das Antragsformular eintragen. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir zwingend die Eingabe ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer.
Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen von uns per Amtsboten oder durch die Post zugestellt.

Für Rückfragen zur Beantragung der Briefwahlunterlagen oder des Wahlscheinantrages über das Internet stehen Frau Stefanie Fischer (07826/9666-16) und Frau Monika Faißt (07826/9666-15) gerne zur Verfügung.