Ein Dorf impft! Großer Impfaktionstag am 21. November im Seelbacher Bürgerhaus

Der große Impfaktionstag in Seelbach rückt näher: Am kommenden Sonntag (21.11.) ist das Bürgerhaus im Klostergarten von 11 Uhr bis 17 Uhr für alle Impfwilligen geöffnet. Die Aktion wird durchgeführt von Ärztinnen und Ärzten aus Seelbach, Kollegen aus dem Kreisimpfzentrum Lahr und unterstützt von der Gemeindeverwaltung Seelbach, dem DRK Seelbach sowie der Freiwilligen Feuerwehr Seelbach.

„Wir erhalten im Vorfeld sehr großen Zuspruch und erfreulicherweise auch viele Anfragen zur ehrenamtlichen Unterstützung am Impfaktionstag. Unser Slogan lautet: Ein Dorf impft“, freut sich Dr. Thomas May.

Organisatorin und Hausärztin Annette Morstadt sowie alle Beteiligten des Impfaktionstages sind bestens vorbereitet. „Wir sind am Sonntag mit fünf Teams – bestehend aus Ärztin oder Arzt und Impfassistenz – vor Ort. Hinzu kommen drei Personen, die sich ausschließlich um die Vorbereitung des Vakzins Comirnaty® von BioNTech/Pfizer kümmern“, so Morstadt. Damit soll eine zügige Versorgung der Impfwilligen gewährleistet werden.

Es ist für die Impfung keine Terminvereinbarung notwendig, mitzuführen ist neben dem Impfbuch die Versichertenkarte. Im gesamten Bürgerhaus gilt eine Maskenpflicht (FFP2-Maske oder OP-Maske).

„Gerade in der jetzigen Phase, in der die Inzidenz regional und bundesweit wieder stark steigt, möchten wir mit dem Impfaktionstag ein Zeichen setzen. Wir bieten alle Formen der Impfung an: Erstimpfung, Zweitimpfung oder Booster“, erklärt Morstadt. Nach einem aktuellen Schreiben des geschäftsführenden Bundesgesundheitsministers Jens Spahn und dem Vorstandsvorsitzendenden der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Dr. Andreas Gassen, ist die Verabreichung der  Auffrischimpfung flexibel und im Ermessen des verabreichenden Arztes möglich. Also auch dann, wenn die Zweitimpfung etwas weniger als sechs Monate zurück liegt. 

Ein zweiter Impfaktionstag findet dann am 19. Dezember ebenfalls im Seelbacher Bürgerhaus statt. 

Weiterer Termin im Bürgerhaus geplant:


Damit zumindest für etwas Katharinenmarktflair gesorgt ist, haben sich die Organisatoren eine Überraschung überlegt: Vor dem Bürgerhaus sorgt das DRK mit dem “Original Kätterlismärkt-Schaschlik to go” für ein kulinarisches Schmankerl. “Wir freuen uns auf viele Impfwillige und natürlich auch auf viele Besucher am Schaschlik-Stand”, sagt Thomas May. Ein zweiter Termin findet dann am 19. Dezember ebenfalls im Seelbacher Bürgerhaus statt.