Mobilität

AST - Anruf-Sammel-Taxi

Der Anruf-Sammel-Taxi-Verkehr der Stadt Lahr und der Umlandgemeinden wurde eingestellt.

Hintergrund ist, dass der aktuell notwendige Sicherheitsabstand zwischen den Fahrgästen (aktuell max. 2 Personen) und dem Taxifahrer in PKW’s nicht gewährleistet werden kann.

SWEG-Busverbindung

Regeln für die Mitfahrt in Bus und Zug

Nach wie vor gilt in Baden-Württemberg beim Einkaufen, im öffentlichen Personennahverkehr sowie an Bahn- und Bussteigen eine Maskenpflicht. Darüber hinaus werden alle Fahrgäste gebeten, in den SWEG-Verkehrsmitteln den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Gesundheitsbehörden des Landes und der Kommunen zu folgen und die notwendigen Hygienemaßnahmen unbedingt einzuhalten. Dazu gehören regelmäßiges Händewaschen, Husten und Niesen in die Armbeuge sowie das Fernhalten der Hände aus dem Gesicht.

In Bussen, die eine Trennscheibe am Busfahrerarbeitsplatz eingebaut haben, ist der Einstieg und Fahrkartenkauf möglich. Ein Aufkleber links unten auf der Frontscheibe des Busses zeigt an, wenn ein Ticketkauf beim Fahrer möglich ist. Bei den noch nicht umgerüsteten Bussen müssen zum Ein- und Ausstieg die hinteren Türen genutzt werden und ein Fahrscheinverkauf beim Busfahrer ist nicht möglich.

Nach wie vor gilt in allen SWEG-Verkehrsmitteln, dass die Mitfahrt nur mit einem gültigen Ticket erlaubt ist.

Aktueller Fahrplan der Buslinie 106:

Bitte beachten: 
Aufgrund der aktuellen Lage können sich – insbesondere bei den Fahrplänen – jederzeit Änderungen ergeben.